Samstag, Juni 03, 2006

Kapitel 1 - Flau

Flau. Nicht nur das Wetter verdiente dieses Attribut als ich in dieser mittelmäßig klischeebelasteten Nacht den zweitgrößten von 3 mäßig ausgelasteten Flughäfen einer mitteleuropäischen Metropole betrat. Sogar die geschäftsreisende, Mittelscheitel tragende Mittelschicht war hier mittiger als sonst wo. Auch mein Magen ließ mich fühlen, dass ihm seine zentrale Position bei so viel Konkurrenz nicht mehr gefiel.
3 Eingangstüren. Als ich mich das letzte mal durch diese 3 Pforten auf die Suche nach der Abteilung Pissoirs begeben hatte, musste ich feststellen, dass sich diese gerade dort befanden, wo die Reinigungsdamen soeben mit angeekeltem Mundwinkel herausgetreten waren. Tor 2.
Wir Männer waren keine Randgruppen, wie etwa Frauen und Behinderte. Nein! Selbstverständlich stand uns die mittlere Tür zu, der kürzeste Weg zwischen der Bar und den kleinen fußballförmigen Klosteinen, die wir Männer mit der Hand als Dirigent unseres kleineren, aber wichtigeren Gehirns in ein imaginäres Tor schießen konnten. Schiedsrichter dieses Pee-Entertainments waren selbstverständlich die Putzfrauen, nur dass man nach einem Foul oder Abseits lieber 11 Meter Abstand zu ihnen, als zum Tor halten sollte.